TFI

 

TFI™ - Nachweis von Französischkenntnissen für den Beruf

Der Test de Français International (TFI™) ist ein französischer Sprachtest speziell für Berufstätige, die im internationalen Umfeld arbeiten und deren Muttersprache nicht Französisch ist. Bei der TFI™-Prüfung können Sie nicht durchfallen, sondern jeder Teilnehmer erzielt einen Punktestand, der exakt seinem sprachlichen Niveau entspricht. Gemessen wird ein breiter Kompetenzbereich vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen. Der Test erfordert kein spezifisches Fachwissen oder Vokabular, sondern nur Französischkenntnisse, die für die tägliche Arbeit notwendig sind.

Welche Vorteile hat der TFI™?

Der TFI™ wird von vielen Unternehmen und Einrichtungen weltweit eingesetzt, die ihn als objektives Instrument zur Validierung der französischen Sprachkenntnisse ihrer Mitarbeiter, für Beförderungen bzw. bei Neueinstellungen schätzen. Der Test ist international anerkannt. Sie können den TFI™-Test ablegen, um

  • die derzeitige Stufe Ihrer Französischkenntnisse festzustellen,
  • Ihre berufliche Qualifikation unter Beweis zu stellen,
  • Lernziele zu setzen und zu überprüfen,
  • Ihren Arbeitgeber in die Weiterbildung einzubeziehen.

 

Wer kann am TFI™ teilnehmen?

Im Prinzip jeder. Sie können sich als Einzelperson für einen Testtermin anmelden oder auch kurzfristig einen individuellen Testtermin vereinbaren. Für Firmen organisieren wir Testtermine im Unternehmen oder in einer unserer Schulen.

Wie ist der TFI™-Test aufgebaut?

Der TFI™ umfasst 180 Multiple-Choice-Fragen. Er besteht aus einem Hörverständnis- und einem Leseverständnis-Teil. Beide Teile beinhalten insgesamt sechs Prüfungsteile, denen jeweils Erläuterungen in französischer Sprache vorangestellt sind. Eine TFI™-Testsitzung dauert einschließlich der Klärung administrativer Fragen ungefähr 2,5 Stunden.

Sie erhalten nach der Auswertung Ihres Tests ein Zertifikat, in dem unter anderem Ihr Name, Ihre Teil- und Gesamtergebnisse sowie Testort und Testdatum dokumentiert sind. Alternativ kann auch ein einfacher „Score Report“ erstellt werden. Zum Zertifikat erhalten Sie ebenfalls eine ausführliche Erläuterung der vorhandenen Kompetenzen je nach Punktzahl aufgeschlüsselt